Sitzpolster

Sitzpolster

Sitzpolster - ein Garant für sicheres und bequemes Reisen

Beim Kauf eines Fahrzeugs, sei es ein Neu- oder Gebrauchtwagen, ist der Sitzkomfort oftmals ausschlaggebend. Neben Parametern wie PS und Benzinverbrauch ist das ein wichtiges Auswahlkriterium.

Im Laufe der Jahre beobachten wir in unseren Autos oft, dass der Sitz nicht mehr ganz so bequem ist, wie er beim Kauf war. Auch wenn sich das Fahrzeug in einem perfekten Zustand befindet, so muss das Sitzpolster ausgewechselt werden. Es muss aber nicht der Zahn der Zeit sein, der das Sitzpolster abnutzt. Unser Auto ist häufig auch unser zweites Zuhause, unser Büro und der Ort an dem manche von uns den Großteil des Tages verbringen. Nicht selten sind es mechanische Einflüsse, wie ein ausgeschütteter Kaffee, der das Sitzpolster mit der Zeit unbrauchbar und unbequem machen.

Da viele von uns häufig viel Zeit im Auto verbringen, ist es nicht nur eine Frage der Ästhetik aber auch der Gesundheit. Ein abgenutztes Sitzpolster verliert seine positiven Eigenschaften sowohl im Hinblick auch auf den Komfort als auch auf die richtige Haltung. Wir sitzen automatisch schief und und das führt letztendlich zu Rückenschmerzen und anderen gesundheitlichen Problemen.

Die Montage

Das Anbringen eines neuen Sitzpolsters im Auto erfordert viel Geschick und Geduld. Daher kann man einen professionellen Fahrzeugsattler mit dem Wechsel beauftragen. Aber man kann es auch selbst durchführen. Hier ein paar Tipps.

Zunächst muss der Sitz ausgebaut werden. Wichtig ist dabei, dass zuvor die Batterie abgeklemmt wird und, dass kein Reststrom in den Leitungen ist.

Dann wird der Sitzbezug entfernt. Dabei müssen wir aufpassen, denn es befinden sich zwischen Sitzpolster und  Gestell  sowie zwischen dem Stoff und dem Polsterschaum Drähte und Klammern, diese müssen vorsichtig entfernt werden. Jetzt kann das Sitzpolster vom Gestell und danach der Polsterstoff von Schaum abgezogen werden.

Danach sollten die Schaumreste des alten Sitzpolsters von der Unterseite des Stoffpolster entfernt werden, um später ungewollte Unebenheiten zu vermeiden.

Nun können wir das neue Sitzpolster auf die Sitzfläche legen und mithilfe der Klammern den Polsterschaum mit dem Gestell und mit dem Stoffpolster verbinden.

Unser Online Angebot - für jeden das richtige

In unserem Online-Shop findest Du Sitzpolster, die für bestimmte Automarken vorgesehen sind. Genaue Maße helfen dabei, das richtige Modell auszuwählen. Zu jedem Sitzpolster werden auch 10 Polsterklammern für die Montage mitgeliefert.

Sitzpolster - nicht nur im Auto

Mit unseren Schaumstoffen können Sitzpolster in verschieden Möbeln ausgewechselt werden und dabei das Aussehen und der Sitzkomfort verbessert werden. Gerne könnt Ihr uns anschreiben und wir schneiden den Schaumstoff so zu, dass er auf Gartenmöbel, Palettenmöbel uva. passt.